die Überlastungs-Theorie im Tierreich ? (Allgemeines)

W.W. @, Dienstag, 12.06.2018, 18:16 (vor 65 Tagen) @ naseweis


Spricht die Tatsache, dass Tiere keine MS bekommen für die Überlastungstheorie?
Meiner Ansicht nach ja.......

LG
Maggy


EINWURF:

ob die Tiere in Massenhaltung nicht auch an Überlastung leiden?


... und rein theoretisch wär doch dann auch vorstellbar, dass Labormäuse und -Ratten aufgrund der belastenden Haltungsbedingungen schon von ganz alleine MS entwickeln und man sie nicht mehr extra zur Forschung vergiften muss...

Ja aber... dann kommen wir vom Hundertsten ins Tausendste. Es ist ja nicht die Belastung, die eine MS macht, sondern ein menschliches Gehirn, das sichh mit der Belastung auseinandersetzt.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum