agnos Überlastungs-Theorie? (Allgemeines)

agno @, Montag, 11.06.2018, 20:09 (vor 9 Tagen) @ W.W.

Lieber W.W.
Ich denke dass Sie zu geradlinig denken ;-)
Das Leben ist hart, grausam und ungerecht. Trotzdem hat uns die Natur alles gegeben, was es braucht um zu überleben.
Die Lebensform Zivilisation hat bei vielen netten Menschen dazu geführt, dass man auf einige abgrenzende, an- & übergriffige Emotionen, zugunsten eines harmonischern Zusammenleben, verzichtet.
Normalerweise bekommt man dafür einen Nettikeitsbenefit als netter Mensch. Dann ist das Leben etwas schöner und gut. Bevor ich das jetzt ins unendliche stricke den Kalenderspruch des heutigen Tages.
Burnout: Das Vertrocknen der Seele. von W. Lenz.
Nochmal: agnos Überlastungs-Theorie: Nicht zuviel welches kommt sondern zuwenig das schützt.
lG agno

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum