Avatar

Lyrica - Begrifssklärung: Fiass, Haxn, Boana (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Montag, 11.06.2018, 11:27 (vor 9 Tagen) @ Kabar

Liebe Kabar,

altes Problem in the South:
Füße oder Beine???????

Hast natürlich recht, das muss definiert sein :

[exakte Definitionen dankbar vom bairischen Wörterbuch und von Wiktionary ]

Nun, jetzt wissen grundlegend Bescheid und ich kann dir auf dieser Grundlage von meinen Beschwerden und der ensprechenden Abhilfe berichten.

# Waden
Begonnen hat die Problematik 1999, nächtliche Krämpfe in den Wadln (Waden), die auf die gängige Empfehlung "Magnesium" nicht ansprachen und mir einen erholsamen Nachtschlaf versauten.
Eine Weile später bekam ich über eine MS_Mailingliste Empfehlungen und dann auch eine Sendung mit ein paar feinen Blütchen von Cannabis Sativa. Als Tee hat das wunderbar gewirkt, ich konnte nachts wieder schlafen und war am nächsten Tage fit for work.

Es war aber etwass Unruhe in mir, mein Job im Aussendienst barg natürlich ein gewisses Risiko mit solchen Substanzen. Ich hätte gerne eine legale Lösung der Spastiken gehabt.

Nachdem der Prof. Dr. Dr. Ordinarius der Neurologie auf meine Nachfrage zu der Krampf-Problematik alle Verantwortung weit von sich wies: "man kann uns Neurologen doch nicht für alles verantwortlich machen" erinnerte ich mich an die TCM mit der meine Frau hervorragende Ergebnisse bei ihrem Asthma erfahren hatte (beschwerde- und medikamentenfrei)

Mit der TCM war dann kein Problem in den Wadln [Waden] schnell in den Griff zu bekommen.

# Füsse
Das kam dann eine Weile später, Schmerzen auf der Innenseite des Fussgewölbes,an der Aussenseite des Knöchels. Und das häufig grad abend, wenn Ruhe eintrat, wennste endlich mal gemütlich auf der Couch sitzt :-(

Da haben mir dann Einreibungen mit Hanf-Massageöl aus der Ostschweiz geholfen.

Es soll, so wurde mir berichtet, auch Zeiten gegeben haben, wo ich mir vorhandene Reste des Blütentees mit Tabak in Zigarettenpapier gewickelt haben soll . . :kiff: . . tsttststssss :-(

Noch Fragen ??

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum