Avatar

Lyrica - oder was ? (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Montag, 11.06.2018, 00:47 (vor 132 Tagen) @ Kabar


Meine Fragen an euch:

Wer nimmt Lyrica?
Welche Erfahrungen habt Ihr?
Meinungen eurer Ärzte?

Wie schätzt Ihr die Studie ein?
Wissenschaftlich o.k.?

Danke schon mal für eure Meinungen!
Einen schönen /merkellosen/ Abend
noch!

Kabar

Liebe Kabar,

wenn ich die Originalveröffentlichung (Study may explain how a well-known epilepsy and pain drug works )(von 2009) bei Eurekaelert richtig lese, ist es Absicht und Wirkung des Medikaments:

"Das Medikament Gabapentin blockiert den Rezeptor stark und reduziert die Synapsenbildung bei Nagetieren."

"Neuropathische Schmerzen werden von den Patienten nicht so wahrgenommen wie andere Arten von Schmerzen." Eroglu sagte. "Regelmäßige Anti-Analgetika lindern diese Art von Schmerzen nicht erfolgreich. Basierend auf unseren Erkenntnissen ist es möglich, dass aberrante neue synaptische Verbindungen, die nach einer Verletzung auftreten, zu neuropathischen Schmerzen beitragen, und Gabapentin könnte funktionieren, indem es diesen Zyklus der Synapsenbildung unterbricht."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Die von mikkelina benannte Seite steht ohne Impressum, anonymisiert ihre Eigentümer bei namecheap.com und wurde im vergangenen Juli (Creation Date: 2017-07-24T16:41:12Z) gestartet.

Als ich die Seite gerade mal ohne Werbeblocker anschaute, sah ich einige mögliche Hintergründe für die Seite:
Vollgestopft mit Werbung, mit dem addon "SuperAds Lite" powered by WordPress

Fazit zur Seite:
Linkfarm, Werbeplatz für Googleanzeigen, der Autor scheint mit googleklicks gemütlich Geld verdienen zu wollen.

FAZIT und Ausblick
Korrekterweise müsste wohl noch viel mehr als "Teufelszeug" benannt werden, z. B. Medikamente die ins Immunsystem oder in Systemabläufe im Körper gewaltig eingreifen.

? Teufel mit Beelzebub austreiben ?
Oder doch lieber mit bestimmten Medikamenten z.B. neuropathische Schmerzen in den Griff bekommen ?

* Als Alternative mal (gute) Akupunktur oder ggfs. Cannabiszubereitungen? *

Meine Füße haben sich beruhigt

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum