Antwort @ N (Allgemeines)

Nalini @, Sonntag, 10.06.2018, 20:09 (vor 134 Tagen) @ agno

Ist mir passiert.
Ich hatte Todesangst, alleine mit meinem kleinen Outdoorgespann in der Pampa.
Da hat der neue Besitzer gefühlt ein Dutzend wilde Köter spätabends gegen 22:00 Uhr freilaufend auf einem öffentlichen Weg...

Oje oje Horror für mich. Todesangst hätte ich auch.

Ich habe überlegt Wie wahrscheinlich es ist, dass mich die Hunde fressen, wenn ich die nicht reize un dann tief Luft geholt und langsam zügig weiter gefahren.
Ich wurde nicht verletzt.

Puh, Glück gehabt.

Ich habe nicht juristisch reagiert.
Ich halte den Typen für einen cleveren Idioten.
Keine Schwäche zeigen, dachte ich.

Dann kannst du wohl verstehen, wie ich mich gefühlt habe.
Danke für die Antwort.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum