Tête-à-Tête (Allgemeines)

ulma, Sonntag, 10.06.2018, 11:24 (vor 9 Tagen) @ Nalini


Hallo Ulma, wenn er nur bellen würde, aus der Entfernung, und mich sonst in Ruhe lassen würde, wäre das zwar auch eine Belästigung, aber noch irgendwie wegzustecken. Aber warum will der Hund, so ein riesengroßer kräftiger Hund, mit aller Kraft auf mich zustürmen? Bekämst du nicht auch Angst in solch einer Situation, Hand aufs Herz?

Ich überlege ernsthaft, dass Hunde auf mich zustürmen habe ich schon öfter erlebt, klar bin oft mit Hund im Wald, Angst bisher? Nein. Je nachdem bleibe ich stehen und lass ihn alles beschnuppern.

Ich habe Angst vor Hunden, ich bekenne. Vor allem vor großen Hunden. Meine Schwester und ich sind als Kind auf dem Schlitten von einem Schäferhund verfolgt worden. Der Besitzer hat den Hund erst zurückgerufen, als unser Vater drohend eingriff. Seither bin ich in Sachen Hunden traumatisiert. Wir wissen, immer wieder werden Erwachsene und auch kleine Kinder von Hunden schwer verletzt oder sogar getötet. Es mag nicht oft vorkommen, aber es kommt immer wieder vor.

Das stimmt natürlich und es sind Tiere, die auch, trotz idealerweise guter Erziehung, unberechenbar sind, auch meine Enkelin ist schon von einem Hütehund aus der Familie gebissen worden, er wurde eingeschläfert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum