Die Überlastungstheorie: es gibt nicht nur Anhänger und Gegner (Allgemeines)

Michael27, Samstag, 09.06.2018, 18:37 (vor 72 Tagen) @ W.W.

Ich glaube, bei diesem Post hatten Sie ein paar ganz schwache Minuten. Ich kenne Sie ja auch anders und durchaus differenzierter - und bin gern bereit, diese plumpen Pauschal-Aussagen wieder zu vergessen. Vielleicht waren Sie ja einfach über irgendetwas (außerhalb des Forums ?) sehr enttäuscht oder frustriert (oder wütend ?) und haben aus diesem Gefühl heraus geschrieben.


Okay, ich hatte mich gerade mit meiner Frau gestritten!:-( Aber dass das so offensichtlich sein würde!?

Ich werde mich bessern!

W.W.


Danke, dass Sie so ehrlich und offen sind. Das wiederum weiß ich an Ihnen zu schätzen.:herzle:
... und wenn es mir nicht selbst so ginge, dass ich immer wieder mal Gefahr laufe, Gefühle aus der realen Welt in die virtuelle reinzutragen, könnte ich mich vermutlich nicht so gut in solch eine Situation hineinversetzen.

Grundsätzlich:
Ich versuche, klar und deutlich zu formulieren - aber wie ich hoffe, nicht verletzend oder beleidigend.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum