Depressionen sind traurig! (Allgemeines)

GG, Mittwoch, 16.05.2018, 19:21 (vor 154 Tagen) @ Edithelfriede

Einmal hatte ich eine Depression, da geht es einem echt Sch.........., nach einer 3tägigen Corti-Infusion, hatte es mich erwischt.
Kaum geschlafen um fünf Jahr wieder wach, keinen Appetit, keinen Radio, saß nur in der Ecke und starrte in die Ecke.

Bin zum HA, der erkannte es gar nicht, habe ihn dann aufmerksam gemacht oder vielmehr gefragt, ob so eine Depression beginnt,
er war sich nicht sicher, verschrieb mir aber ein Medikament.
Nach einer Woche war alles wieder weg, aber ich nahm dieses Gift immer noch, der HA meinte jetzt haben wir ein Problem.

Habe einfach das Mittel reduziert und nach 4 bis 5 Tage, legte ich sie weg. Nehme kein Cortison mehr und hatte nie wieder diese Symptome.

G

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum