Nur MS! (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Montag, 14.05.2018, 15:33 (vor 97 Tagen) @ fRAUb

Liebe/r fRAUb
Ihre Ausführungen sind sehr anspruchvoll für mich so das ich gern wüßte welcher Mediziner bzw Facharzt mir anhand meines Blutbilds oder noch welcher Befunde? da Auskünfte geben könnte.
Unter Lymphknotenvergrößerungen beziehungsweise Lymphknotenschwellungen und Tumoren des Lymphgewebes leide ich nicht und Valproinsäure hatte ich bewußt auch noch nicht rezeptiert bekommen!
Bei oder nach meinem Verkehrsunfallschädelbruch also einmalig 1988 hatte ich zwar einen epileptischen Anfall mit Grand mal aber in all meinen EEG Befunden davon nichts mehr!

Hämophilie A und von-Willebrand-Syndrom, Blutungen unklarer Genese
Blutunsneigung in der Anamnese und der Familie sind mir nicht bekannt sondern eben nur das mein Onkel und mein Vater leider an MS-Symptomen verstorben waren!

Durch meine seit 1994 MRTs gesicherten MS-Befunde sind doch spastische Zuckungen erklärlich. Meinen niedrigen HB hatte mein Gynäkologe bei meiner ersten Schwangerschaft auch mit Eisentabletten steigern wollen was sehr wahrscheinlich zu meinen MS Schüben mit der reversiblen halbseitigen Erblindung 1994 geführt hatte!

Das ich bei meiner zweiten Schwangerschaft mit Eversdiät kein Eisen mehr genommen hatte schrieb ich schon.

lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum