Wenn sich jemand unglücklich machen will... (Straßencafé)

agno @, Montag, 14.05.2018, 13:58 (vor 254 Tagen) @ W.W.

Hallo ihr Lieben
Jetzt weiß ich nicht wo ich meine Antwort anhängen soll!
Ich hatte jemand bei mir, der wie fast immer, zum selben Bild welches ich sehe, eine konträre Beschreibung abgibt.
Das Bild waren viele alte Menschen (am Muttertag eventuell Mütter?) geschoben, in ein nettes nahes behindertengerechtes Cafe.
Die Beschreibung meiner Begleitung war, dass da Angst vor dem Alter aufkommt.
Hast du gesehen, dass da kein Rollstuhl ordentlich angepasst war? (meinte Sie)
Man muss dazu sagen dass Sie gerade eine unglaubliche Rollstuhlodysee erlebte.
Vier mal anmessen, ein mal Wiedersprechen, sechs Monate warten und dann kam ein Stuhl der zwar vom Grundsatz her ordentliches Handwerk war, aber leider nicht angepasst.
Bei jedem Kontakt hieß es, dass die Wünsche für das Alter angemessen seien, aber... :-(
lG agno

P.S.: Glücklich mit altem Auto und selbsterwähltem unpassenden Rollstuhl?
Ist das nicht etwas sehr kurzfristig gedacht?
An MS stirbt man nicht nach ein paar Jahren!
Ich glaube dass man manchmal das Gefängnis im eigenen Kopf baut.

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum