blutiger Schädelbruch Ursache meiner MS! (Allgemeines)

Edithelfriede @, Nordhessen, Samstag, 12.05.2018, 13:14 (vor 160 Tagen) @ Edithelfriede

Wie Chen man schrieb also die URSACHE der Entzündung zu erkennen und daran ansetzen:
Die im Körper gespeicherte Eisenmenge läßt sich abschätzen (Serum-Ferritin...) und bei Bedarf vermindern: Vor allem durch den in praktisch allen Kulturen seit Jahrtausenden bekannten Aderlaß bzw. Blutspenden (= große 500ml-Aderlässe). Die Ernährung hat vielfältige Einflüsse auf die Eisenspeicherung, insbes. erhöhend ROTES = hämeisen-haltiges Fleisch, mindernd Tee, Kaffee, "Phytat" in Vollkornbrot und vieles mehr.
http://www.ernaehrung-fuer-gesundheit.de/sek-Pflanzenstoff/Phytat.html

1988 hatte ich einen Verkehrsunfall mit sehr blutigem Schädelbruch und da in meinen Genen eine Anlage zur MS war hätte ich mich da schon vegetarisch oder besser noch vegan ernähren sollen!
lg e

--
Angst die Hoffnung zu verlieren soll nicht mein Leben bestimmen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum