Er hat eine "Eins" bekommen... (Allgemeines)

Nalini @, Samstag, 12.05.2018, 11:57 (vor 11 Tagen) @ UWE

Daher der Travelscoot. Der ist auch noch wendiuger (besonders mit Rückwärtsgang) und sieht nicht so "behindert" aus...

Ich überlege öfter, sieht ein Scooter wirklich weniger "behindert" aus als ein flotter, moderner Rollstuhl (der natürlich nicht so eine alte schwarze Kiste sein darf mit ungeheuren Ausmaßen und quietschenden Rädern)?

Ich bin mir da nicht so sicher.

Uwe, ich lese drüben bei den Amseln von deiner Rollstuhl-Phobie. Wie machst du das eigentlich derzeit, mit überschaubarer Gehstrecke? Wenn du einen Rollstuhl nicht nutzen magst, bleibst du lieber zu Hause sitzen?

Ich kenne jemanden, die etwa einen Kilometer laufen kann. Dennoch hat sie einen Rollstuhl mit Elektro-Zusatzantrieb für längere Strecken. Sie sieht das ganz locker und unverkrampft.
So sieht der Weg auch für mich aus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum