Absage von der Reha (Allgemeines)

Jakobine, Dienstag, 17.04.2018, 09:20 (vor 161 Tagen)

Ich brauche Eure Erfahrung bzw. Euren Sachverstand. Meine Freundin hatte gerade einen Herzinfarkt und wäre beinahe daran gestorben. In der Akutklinik hat man ihr einen Reha-Platz besorgt, nun sitzt sie auf gepackten Koffern und rief bei der Krankenkasse an (AOK), da die Genehmigung noch nicht da war. Man sagte ihr, man sehe keine Notwendigkeit für eine Reha. Bei der Reanimierung hat man ihr mehrere Rippen gebrochen und sie kann faktisch so gut wie nichts machen. Ihr Arzt gibt ihr ein Schreiben für die Kasse, dass es unumgänglich ist, dass sie die Reha macht. Jedenfalls bin ich entsetzt, wie man so mit Patienten umgeht. Grüße Jakobine


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum