jerrys Erfahrungen mit der DB, Rollstuhl, grauen Männlein, Unmoral und der Börse (Technik)

Nalini @, Sonntag, 15.04.2018, 18:53 (vor 95 Tagen) @ jerry

Hallo Jerry, danke für deine ergänzenden Tipps.

nochmal ergänzend: ICE überhaupt kein Problem (wenn vorangemeldet beim Mobiservice). Wenn Anschlusszug Regionalverkehr mit dabei, gibt es meiner Erfahrung nach - wenn angemeldet - auch keine Probleme.

Super, hört sich gut an.

Merke: wenn was schiefgeht, sind fast nie die HeferInnen vor Ort schuld, sondern die in den grauen Anzügen, die als 'Bahnchef XY' zur Welt gekommen zu sein scheinen, im Auftrag der Politik (!!) die Bahn an die Börse würgen wollen, nach wenigen Jahren rigiden Kaputtsparens ihren Hut nehmen und für ihre 'Leistungen' den Lebensabend versilbert bekommen...

Ja, die Chefetage der Konzerne. Ein Thema für sich, immer gut, wenn man sich ne Runde ärgern will ..........


Ein letzter Tipp: Wenn Du unterwegs mal einen Anschlussersatzzug vom Typ 'IC' vorgeschlagen bekommst ('fast genau so schnell'), dann frage danach, ob dort das Behinderten-WC kaputt ist. Man wird Dir meistens erwidern: Tatsächlich... woher wissen Sie das?

Gut zu wissen.


Na, vom...
...jerry
:-D

;-)

Jerry, noch eine letzte Frage. Nebenan berichtet Soraya, sie sei am Bahnhof in einen Aufzug eingestiegen, aber die Tür öffnete sich nicht am Ziel (Erdgeschoss). Ist dir sowas auch schon passiert, und was tut man dann am besten?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum