Bahnfahren (Deutsche Bahn) mit Rollstuhl (Technik)

Nalini @, Sonntag, 15.04.2018, 12:42 (vor 241 Tagen) @ jerry

bin unter Zeitdruck, sorry -

Hallo Jerry, na, schon wieder in action, on the sunny side of life ;-)

hab eigentlich mit dem Service nur gute Erfahrungen gemacht (war viel mit der Bahn unterwegs).

Fernverkehr / ICE etc.pp. klappt nach tel. Absprache perfekt, mit ganz wenigen Ausnahmen (ausseteigen im Endbahnhof München an chaotischen Tagen mit reichlich Zugausfällen u. Verspätungen bringen halt auch die Mitarbeiter der Bahn ins Chaos).

Wer mit Nahverkehr 'gratis' fahren will, wird halt konfrontiert mit baulichen Unmöglichkeiten von Kleinbahnhöfen und Zugtypen mit steilen Aufgängen.

Man kann Dir aber beim Mobiservice klar sagen, wo geholfen werden kann, und wovon abzuraten ist bzw der Service nicht helfen kann.

Ich habe schon gehofft, dass du mir antwortest und ich an deinem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben kann.
Das, was du berichtest, klingt sehr ermutigend. Mille grazie flowers
Dann sollte ich es wagen, wie hurz nebenan schreibt, auf ins Abenteuer.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum