Avatar

Wechseljahre und MS-Symptome/Eine Frauenfrage (Symptome)

Amy @, Freitag, 13.04.2018, 14:59 (vor 97 Tagen)

Mich würde v.a. interessieren, wie es denjenigen Frauen geht, die die Menopause bereits hinter sich haben. Ich hoffe, dass meine MS nach der Umstellung stabiler/ruhiger wird.

So wie es sich anfühlt stecke ich gerade mitten drin in dieser Phase und komme soweit gut klar.

In den letzten Wochen häufen sich allerdings diese Hitzewallungen und die Erhöhung der Körpertemperatur wirkt sich so aus, wie das mir schon länger bekannte Uthoff-Phänomen.
Ich sag nur "Uff" ...;-)


Über eure Erfahrungen und gute Hausmitteltipps würde ich mich freuen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum