Avatar

Mäurer bleibt eingeschränkt selbstkritisch (Allgemeines)

agno @, Donnerstag, 12.04.2018, 14:40 (vor 340 Tagen) @ Boggy

"...Dieses natürliche Restrisiko ist aber angesichts der mittlerweile sehr guten Wirksamkeit von MS-Medikamenten gerechtfertigt – viel zu selten wird meiner Meinung nach darüber diskutiert, dass auch eine schlecht behandelte MS ein erhebliches „Gesundheitsrisiko“ darstellt..."
:-(
Mehr zu erwarten wäre irrational gewesen.
Diese Einschätzung hat nichts mit meiner Einschätzung der "Gefahrenlage" zu tun.
Wobei ich Gefahrenlage gerne durch persönliche Philosophie austauschen würde.
Eine Begrifflichkeit in der ein externer Bewerter nichts zu suchen hat.
Wenn es schlecht geht, möchte man nicht mit dem Arzt kämpfen!
agno

P.S.: Danke & Gruß @ Boggy

--
Gschafft ist aber noch nix


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum