Avatar

MS: Axonschäden sind reversibel ??? (Therapien)

Bluna, Dienstag, 13.03.2018, 15:21 (vor 249 Tagen) @ naseweis

"Bei der Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose (MS) kommt es zu Überreaktionen des Immunsystems. Infolgedessen werden gesunde Nervenzellen attackiert, was zu einer fortlaufenden Schädigung der Nervenzellfortsätze (im Fachjargon Axone) führt. "

Ach, ich das jetzt erwiesen? Hab ich was verpasst? Ich finde solche Texte ja irgendwie immer etwas unseriös...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum