Avatar

MS: Axonschäden sind reversibel ??? (Therapien)

Lore Ipsum @, Dienstag, 13.03.2018, 13:12 (vor 104 Tagen) @ naseweis

Nice, lieber Naseweis, danke, ja die Frauke...

Meine MauS hatte einen reversiblen Axonschaden. Die Batterie wackelte; das war alles, du hast ordentlich verlinkt.

Und jetzt gucke ich mir das Ganze intensiv an, denn ich frage mich, ob MS nur Schäden an den Axonen macht oder auch am ganzen Zellkörper.

MauS funktioniert jedenfalls wieder, nachdem Wackelkontakt behoben ist .:-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum