Reha abgebrochen- Grippe ausgebrochen (Allgemeines)

kerstin @, Dienstag, 13.03.2018, 12:27 (vor 100 Tagen)

Nun hatte ich grade meine lang erkämpfte Reha angetreten, stolz über die E-räder am Rollstuhl, da traf mich nach 5 Tagen die Grippe mit so einer Heftigkeit, wie ich es gar nicht kenne. 6 Tage lang habe ich Tag und Nacht gepennt, hatte Glieder- und entsetzliche Kopfschmerzen, leider kein Fieber. Dann fühlte ich mich in der Lage mehr als drei Sätze zu reden und zwei Stunden im Auto zu sitzen und ließ mich nach Hause fahren. Das war eine wirklich gute Entscheidung, es ist doch wunderbar wieder zu Hause zu sein. Manchmal frage ich mich jetzt, was ich mir eigentlich von einer Reha versprochen habe ???
Aber nun bin ich schon 10 Tage zu Hause und fühle mich immer noch elend schlapp, ständig müde, völlig kraftlos, vom Gleichgwicht gar nicht zu reden ...

Kerstin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum