Avatar

MS: Axonschäden sind reversibel ??? (Therapien)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Dienstag, 13.03.2018, 12:21 (vor 100 Tagen) @ Lore Ipsum

Bei mir funktionieren die Links leider nicht. :-(


Liebe Lore,

Links im NEUEN FENSTER öffnen, dann scheint die Sonne rein ;-=

http://www.unimedizin-mainz.de/neurologie/startseite/aktuelle-mitteilungen/newsdetails/article/schaeden-der-nervenzellfortsaetze-bei-ms-patienten-s...

Gab es das nicht schonmal, z.B. 2015?

Ja, es war mal angesprochen, dass das in der >Forschung ist.
jetzt haben die Forscher Ergebnisse veröffentlicht


Wie erklärt dieser Ansatz die Seitigkeit und die Progredienz von MS? Gilt das dann wirklich insbesondere für die sekundär progrediente MS?


Ich kann auch nur das lesen, was da steht, meine Glaskugel wird gerade poliert ;-)

"Konkret bewirken die entzündlichen Attacken im Gehirn von MS-Patienten krankhafte Schwellungen beziehungsweise Schädigungen der Axone, die jedoch reversibel sein können. Die Idee war somit, dass es körpereigene Faktoren geben muss, die Schädigungsprozesse in Schach halten oder gar reparieren."

(Die Progredienz tritt wohl ein, wenn schneller zerstört wird, als neu gebildet)

"Im Modellversuch konnten die Direktorin der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universitätsmedizin Mainz, Univ.-Prof. Dr. Frauke Zipp, und ihr Team jetzt zeigen, dass das Immunzytokin IL-4 direkt in den Nervenzellen einen schnellen Signalweg anstoßen und die Neurodegeneration aufhalten kann. Ferner beobachteten sie, dass sich mit Hilfe von IL-4 sogar Wachstumsprozesse der Nervenfortsätze ankurbeln lassen. Die Effekte des IL-4 stellen sich unabhängig vom Immunsystem ein – so weitere Erkenntnisse der Forscher um Prof. Zipp."

:confused:

PS: Ich bin nicht der Forscher, sondern nur der Überbringer der Nachricht.
Im verlinkten Presseartikel der Uni Mainz stehen Kontaktdaten drin, da kannste nachfragen

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum