Avatar

Impfen GEGEN Multiple Sklerose (Therapien)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Sonntag, 11.03.2018, 13:58 (vor 105 Tagen) @ Tiff-Ahn

. . . Bakterien, die im Dünndarm von Mäusen und Menschen gefunden werden, können zu anderen Organen reisen und eine Autoimmunreaktion auslösen, so eine neue Yale-Studie. Die Forscher fanden auch, dass die Autoimmunreaktion mit einem Antibiotikum oder einem Impfstoff unterdrückt werden kann, der entworfen ist, um das Bakterium zu treffen, sagten sie. . . .

Kann es sein, dass diese Bakterien nicht zu anderen Organen reisen, wenn die Dünndarmwand ausreichend dicht ist?

Ich meine gelesen zu haben, dass die Bakterien "IM" Dünndarm reisen ?
Gibt es da Leitplanken, dass die nicht rauskommen ?

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum