"Frau C. hat MS" - es ist, wie es ist (Allgemeines)

W.W. @, Freitag, 16.02.2018, 14:13 (vor 298 Tagen) @ kerstin

Und für mich macht es den Eindruck, als hätte eine sympathische Frau dieses Buch geschrieben, mit der ich, riefe ich sie an, ein angeregtes Gespräch über die MS, die Machenschaften der Pharmaindustrie und andere Themen dieser Welt hätte.

Das freut mich. Diesen Eindruck habe ich auch, und ich war entsetzt über die, die sagte, soe würden das Buch nie lesen. Ich glaube, das waren die üblichen Verdächtigen!

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum