Hoffnung? (Allgemeines)

W.W. @, Montag, 12.02.2018, 12:35 (vor 191 Tagen) @ agno

"Ein Mensch, der nicht hofft, verzichtet auf seine Freiheit" (Kein MS-Thema)
Etwas was so notwendig ist, sollte man nicht so leichtfertig aus der Hand geben.

Nein, das darf man nicght! Aber man darf auch nicht lügen, weil man betrügen will.

W.W.

PS: Ich glaube, eigentlich hätte Claudia Hontschik ihr Buch niemals schreiben dürfen. Politisch korrekt ist, die Hoffnung an die Wand zu malen, sonst gilt man als unmenschlich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum