Avatar

MS-Krimi aus Zürich (Straßencafé)

GG @, Freitag, 09.02.2018, 14:50 (vor 105 Tagen) @ agno

Hatte den Krimi auch gesehen, aber erst die Ehefrau verdächtigt,
aber irgendwie paßt das zur Pharma, wir bekommen die Todesfälle der Probanden sowie nicht mit, nur vereinzelt.

Würde nie an einer Studie von der Pharma mitmachen, dann behalte ich lieber die MS, obwohl die nicht mein Freund ist und auch nie werden wird.

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum