Rituximap & Ocrelizumap bei Kontraste (TV) & TIMS (Therapien)

agno @, Donnerstag, 08.02.2018, 23:02 (vor 278 Tagen)

Kontraste:
"...Schweden. Stockholm. Hier will man sich solchen Geschäftspraktiken nicht unterwerfen. Bereits 40 Prozent aller MS-Patienten bekommen hier Retuximab. Die Erfahrungen damit sind durchweg positiv..."

TIMS-Trier:
www.tims-trier.de/wp-content/uploads/2018/02/TIMSInfobrosch%C3%BCreMedikamente_01.02.2018.pdf
Ocrevus -> Ocrelizumap Laborwertveränderungen Krebserkrankungen, PML, Infusionsreaktionen, Infektionen

Wegen Ocrevus (bei PPMS) 6% keine Steigerung der Beeinträchtigungen im Vergleich zu Placebo.
Wegen Ocrevus (bei schubförmiger MS) 7% keine Steigerung der Beeinträchtigungen im Vergleich zu Interferon.
Wegen Ocrevus (bei schubförmiger MS) 13% keine Schübe im Vergleich zu Interferon.

Eine Frage die W.W. erfunden hat:
Wenn Du eine Tochter hättest, wer würde sich bei diesen Daten freuen, wenn diese mit Rituximap oder Ocrelizumap behandelt würde?

*grübel*

--
Im übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der Mediamarkt nur Spülmaschinen montieren kann, wenn der Küchenbesitzer das Altgerät selbst ausbaut. -> Frohe Weihnachten!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum