Avatar

+++ frühzeitiges Aufstehen, mit mir nicht +++ (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Dienstag, 06.02.2018, 00:27 (vor 197 Tagen) @ kerstin

Ja, das kenne ich,

frühe Termine sind schrecklich und bringen meinen ganzen Tag durcheinander.

möglichst zwei Stunden morgens laaaaaaaaangsam den Tag angehen. Arzttermine oder anderes frühestens ab 10.00,das geht nicht immer, ich weiß.

nicht immer, aber immer öfter!

Wenns um Terminvereinbarung geht, dann erfahren die netten Praxismitarbeiter/innen, dass ich mit MS morgens 1 1/2 Stunden brauche, bis die Füsse stabil am Boden angelangt und brauchbar sind. Je nach Entfernung des Arztes sind dann noch bis zu 1 Std. öffentlicher Nahverkehr einzurechnen. So gibt es in der Regel erst zwischen 10.00 und 11.30 Terminmöglichkeiten.

(Das war übrigens auch beim MDK-Termin und beim Gutachter im EM-Renten-Widerspruchsverfahren möglich)

Bei der Hausärztin wird mittlerweile (nicht nur wg. mir) das Labor erst gegen 11.00 Uhr abgeholt. So kann ich auch für einen Nüchternlabortermin ausgeschlafen und mit stabilen Beinen anrücken.
(Fragt mal nach, wann das Labor bei euch abgeholt wird)

Zur Hernien-OP im Dezember war 07:00 Uhr Thema zum nüchtern Einrücken ins KHS angesagt. Nach meinem krankheitsbezogenen Einwand war 10.00 auch möglich "aber wirklich nüchtern, gell!" Klar, ok, gemacht.

Die vom Arbeitsamt haben das nach der Reha auch nicht kapiert.
Alle 3 Monate kam eine Ladung (2 A4 Seiten mit Widerspruchsbelehrung) für 09:00 morgens, die ich per Fax mit der Bitte um Verschiebung aus gesundheitlichen Gründe beantwortete. 3 Tage später die Aufhebung der ersten Ladung (2 A4 Seiten mit Widerspruchsbelehrung) und Einbestellung für einen Termin mit angepassster Zeit (11:00, 11:30 oder so)

Ach ja, die Telefonanlage (Fritzbox) hat auch eine Klingelsperre bis 09:00 Uhr.
Ja klar, Familie ist rufnummernbasiert freigeschaltet, aber die kennen meinen Rhythmus eh.

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum