unnötige Mystifizierung der Oberfläche (Allgemeines)

Nalini @, Freitag, 12.01.2018, 10:31 (vor 284 Tagen) @ W.W.

Immer schön in Distanz und auf der Oberfläche bleiben


Es gibt Leute, die erkennen nur die Oberfläche,weil ihnen der Durchblick fehlt.
Da ist Hopfen und Malz verloren :lookaround:


Ich wollte nur davor warnen, immer mehr in die Tiefe dringen zu wollen, denn manchmal liegt die Wahrheit an der Oberfläche und das Gründeln ist vom Teufel.

Die Welt ist schön, aber das ist sehr oberflächlich betrachtet. Als dem kleinen Kai ein Splitter vom Teufelsspiegel ins Auge geflogen ist, sieht er auf einmal wie hässlich und unvollkommen eine Rose ist.

Wer zu genau hinschaut, sieht das Wesentliche nicht mehr.

W.W.

Ich denke, ich hatte das verstanden. Und stimme Ihnen zu.
Eine Forschung, die sich zu stark auf die mikroskopische oder molekulare Ebene konzentriert, verliert den Blick für das Wesentliche, das Große und Ganze.
Aber vielleicht hat userin Amy Erklärungsbedarf. Denn sie kritisierte oben meinen Applaus für Ihr schönes Gleichnis von der Mona Lisa.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum