An die Leute mit Praxiserfahrung: Vom Arzt verordnet (Allgemeines)

jerry @, Donnerstag, 11.01.2018, 17:56 (vor 105 Tagen) @ agno

Sind diese grünen Verordnungen nicht ein Paradoxon?
Wenn es hilft und notwendig ist, dann darf der Arzt das normale Rezept verwenden. ...

Der Arzt sagt damit ohne Worte:
1. Nicht notwendig. ...


Lieber agno,

das ist Deine Interpretation.

Offiziell hat's mit 'grün' folgende Bewandnis.

Der Doc verordnet ein rezeptfreies Medikament - also eines, was die gesetzliche Krankenkasse nach ihren Regularien nicht erstatten wird, bzw. der Doc darf diese rezeptfreien Medis nicht auf dem rosa Vordruck verordnen.

Auf dem rosa Vordruck darf nur Rezeptpflichtiges verordnet werden, was in aller Regel von der Kasse übernommen wird.


LG, jerry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum