Wenn überhaupt: Encepur-Impfung gegen FSME (Allgemeines)

jerry @, Montag, 08.01.2018, 15:39 (vor 107 Tagen) @ Lore Ipsum

Aber Schatz... (AARGH...;-) , kläff... :-D )

es gibt doch gar nicht die Impfflüssigkeit.
Und Deine Quelle ist wieder mal in einer Ecke angesiedelt, wo alles anders gesehen wird:

Impfsinn - Lüge,

AIDS - alles Lüge,

Klimakatastrophe - alles gelogen (nach Ansicht von YouTube-'Repeater') ...

:-( :-( :-(

übrigens, meine Impfkritikerphobie, die war auch gelogen :-P, lese Dich sonst oft ganz gerne. flowers


LG, jerry, der ungelogen viel mehr Handystrahlung abgekriegt hat im Leben als Impfungen ;-)

P.S.: Sorry, wollte zur FSME-Impfung (z.B. Encepur) noch bemerken, dass ich die für nicht ganz unproblematisch halte... und dass es sich hier um eine Impfung handelt, zu der ganz konkrete Veranlassung / 'Indikation' bestehen sollte, wenn sie 'Sinn machen' soll.
Für wenig reisende Rollifahrer in der norddeutschen Tiefebene würde ich sie nicht empfehlen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum