Wenn überhaupt: Encepur-Impfung gegen FSME (Allgemeines)

Michael27, Montag, 08.01.2018, 15:00 (vor 106 Tagen) @ Lore Ipsum

Wenn überhaupt, kommt bei mir nur eine einzige Impfung infrage. Ich hatte 2005 und 2006 drei Encepur-Impfungen gegen FSME. Etwa 1 Jahr nach der dritten Impfung begann ich, erste MS-Symptome wahrzunehmen. Aufgrund des doch recht großen zeitlichen Abstands und vor allem des sehr schleichenden Verlaufs könnte die Impfung höchstens etwas Schlummerndes losgetreten haben ("Trigger"), aber selbst das glaube ich eigentlich nicht.

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum