Avatar

Untersuchungen (Allgemeines)

Lore Ipsum @, Montag, 08.01.2018, 11:12 (vor 193 Tagen) @ Wulf-Eberhard

Ich gebe dir Recht mit dem Verrennen. Deswegen möchte ich ja, egal, wie bei mir nun die Auslösung von MS erfolgte, wissen, ob das bei anderen vielleicht ebenso erfolgte.

Da ich früher so ein bisschen empirische Forschung gemacht habe, wie du weisst, habe ich mitbekommen, dass man Wirklichkeit immer nur falsifizieren kann (also sagen kann, das und das stimmt nicht).

Ich empfände es schon als Gewinn, wenn man nach so einer Untersuchung sagen könnte, 70 Prozent von Erkrankten des untersuchten Kollektivs geben an, MS wurde bei ihnen jedenfalls nicht durch Impfungen ausgelöst.

Medizinisch-wissenschaftlichen Untersuchungen, die seit laaanger Zeit anscheinend nicht in der Lage sind, das "Rätsel MS" zu lösen, traue ich nicht mehr.
:-)

--
MS ist behandelbar, aber nicht heilbar.

Toll, dass hier dennoch so viel diskutiert wird, denn eigentlich gibt es nicht viel zu sagen über MS, ausser Sale Merde.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum