Erschöpfung: nachgedacht mit Sideeffect (Symptome)

Faxe @, Mittwoch, 06.12.2017, 16:27 (vor 471 Tagen) @ fRAUb

Fernsehen wirkt unter diesen Voraussetzungen sogar als Extrembooster.

Reizüberflutung, könnte das die Zunahme gewisser Krankheiten erklären?
Das würde sofort zur Überlastungs-Theorie führen?

--
"Menschen, die immer wieder über dieselben unbedeutenden Dinge sprechen, sind vermutlich mit etwas unzufrieden. Aber um das zu verschleiern, wiederholen sie dasselbe immer wieder. So etwas zu hören macht misstrauisch." 山本常朝


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum