Erschöpfung: Wenn uns das Immunsystem fertigmacht (Symptome)

agno @, Dienstag, 05. Dezember 2017, 21:29 (vor 7 Tagen) @ Michael27

Danke @ Michael!
http://www.spektrum.de/news/erschoepfungssyndrom-wirft-viele-fragen-auf/1514833

Das Forschungsinteresse von John Holmes & Neal Miller, die ursprünglich an der Yale University arbeiteten, galt der Frage, wie Verhaltensmuster auf körperlicher Ebene ausgelöst werden.
Sie stießen auf den Artikel von Schaedler und Dubos, der zu belegen schien, dass sonst unschädliche Mengen Bakteriengift das Verhalten von Tieren manipulieren können.
Erschöpfung nicht als schädlicher, sondern sinnvoller Nebeneffekt
... einfach spannend...
Deckt sich in etwa mit meiner Theorie, dass die MS in der wilden Jugend wild ist und im ruhigeren Alter dann etwas gemächlicher ist.
Ausgenommen der Übergang in den chronisch-progedienten Verlauf, ...

gruß agno

--
"Das was man von anderen lernt, muss im Einklang mit dem stehen, was man bereits in sich trägt"
König Ecbert in Vikings


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum