MS kann man nicht repariern... (Allgemeines)

agno @, Montag, 04. Dezember 2017, 14:57 (vor 9 Tagen) @ W.W.

https://www.youtube.com/watch?v=0P7BE0XdfDU
Lieber W.W,
Im außeinanderdividieren der Fakten bin ich nicht aktuell.
Ob es irgendwo Betrug gibt, darauf kann und will ich mich nicht einlassen.
Mich stört die Definitionshoheit des Begriffes "Hoffnung" bei MS!
Hier kritisiere ich eindeutig auch die DMSG. Die wenn es schwierig wird, durchaus zugibt dass die medizinischen Therapien heftige Probleme verursachen können.
Wann und warum ich welche Risiken eingehen möchte, das ist imho mehr ein persönlich-philosophisches abwiegen, als ein zwangsweise von den Umständen zur Therapie genötigt sein, weil die Therapie die einzige Hoffnung ist.
lG agno

--
"Das was man von anderen lernt, muss im Einklang mit dem stehen, was man bereits in sich trägt"
König Ecbert in Vikings


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum