Bach, das Denken und die übrigen Fähigkeiten unseres Gehirns (Allgemeines)

W.W. @, Donnerstag, 30. November 2017, 09:51 (vor 11 Tagen) @ julia

Das macht für mich auch das Faszinierende an Bach aus: die Kombination aus Logik, Schönheit und Transzendenz.

Diese Trias ist interessant: Logik, Schönheit und Transzendenz. Das empfinde ich bei der Barockmusik und im besonderen bei Bach genau so. Obwohl die drei Dinge so ganz und gar nicht zusammengehören. Als ob es sich um einen Kategorienfehler handeln würde?:confused:

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum