Bach, das Denken und die übrigen Fähigkeiten unseres Gehirns (Allgemeines)

julia @, Donnerstag, 30. November 2017, 09:26 (vor 14 Tagen) @ Michael27

Aber wie ist es mit Bachs Gottesbild? Oder seiner Einstellung zur Religion? Obwohl seine Werke genial sind, kommt nicht rüber, was er logisch-mathematisch meint, obwohl seine Musik logisch-mathematisch aufgebaut ist.


Oh nein, das sehe ich völlig anders !

Ich glaube, man spürt z.B. bei Bach genau die Schönheit und Struktur seiner Musik, so wie man z.B. die Schönheit eines Eiskristalls empfindet.
Das geht natürlich nicht über den Verstand und dazu muss man nicht über besondere geistige Voraussetzungen verfügen - das kann man spüren.

thumb up

Anmerkung bzw. Ergänzung:
Ich empfinde wie du, dass die Struktur der Musik von Bach einerseits spürbar ist, andererseits kann diese Struktur meiner Ansicht nach auch über den Verstand erfasst werden.
Durch die strenge barocke Kompositionslehre ist das Mathematische sehr gut erkennen.

Das macht für mich auch das Faszinierende an Bach aus: die Kombination aus Logik, Schönheit und Transzendenz.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum