Man muss nicht alles wissen! (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 29. November 2017, 15:53 (vor 12 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Analysiert man z.B. Werke von Bach so stellt man fest, dass diese "hoch mathematisch" und logisch komponiert sind.

Das habe ich nicht in Frage gestellt. Aber wir sind hier bei einer Frage angelangt, über die man nur schwer reden kann. Ich meine, man kann logisch-mathematisch sagen, dass kleine grüne Marsmenschen klein sind, nur ein Auge haben, von oben bis untern grün sind und in Marshöhlen leben.

Aber wie ist es mit Bachs Gottesbild? Oder seiner Einstellung zur Religion? Obwohl seine Werke genial sind, kommt nicht rüber, was er logisch-mathematisch meint, obwohl seine Musik logisch-mathematisch aufgebaut ist.

Und was ist mit meinem Schmerz? Auch wenn ich noch so gut formulieren könnte, würde der, der mir zuhört, nichts von meinem Schmerz fühlen

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum