Kann ich meine Gedanken aussprechen ? (Allgemeines)

W.W. @, Mittwoch, 29. November 2017, 09:24 (vor 12 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Es stimmt, ich dachte an etwas ganz anderes als an eine durch die MS gestörte Hirnfunktion. Meine Gedanken waren - der Jahreszeit entsprechend - weihnachtlich gemeint, aber wollen niemanden verhöhnen. Ganz im Gegenteil.

Mein Gedankengang ist: Die Wahrheit ist unergründlich, das heißt, wir können sie nicht einmal denken. Und wenn noch dazu kommt, dass wir die Sprache, in der wir denken, nicht kennen, sondern ein Wirrwarr von unformulierten Gedankenfetzen in eine Sprech- oder Schreibsprache übersetzen müssen, dann müssen wir doppelt scheitern: 1. können wir das Unergründliche nicht denken, und 2. das Gedachte nicht in einer Sprache erfassen.

Wir können uns nur Geschichten darüber erzählen, was wir möglicherweise in Gedanken gesehen haben: Die Weihnachtsgeschichte, den eigensüchtigen Riesen, das Weihnachtsoratorium. das Mädchen mit den Schwefelhölzern...

Sie sind eher Realist, und ich bin ganz sicher ein Romantiker, der den Realisten vorwirft, sie hätten keine Phantasie.

W.W.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum