MS, humane endogene Retroviren, Fortsetzung Dr. Emmer (Allgemeines)

jerry @, Dienstag, 28. November 2017, 17:47 (vor 15 Tagen) @ Boggy

Hallo,

mein reales Leben ist derzeit so bunt, dass ich mich zu weitgehender Forumsabstinenz gezwungen sah...
(gezwungen? ;-) Jedenfalls lief's darauf hinaus)

Hab mir soeben eine gute halbe Stunde meines geliebten Spätnachmittagsschlafes abgerungen, um das Interwiew Mikkelinas mit Dr. Emmer anzuhören.

Diese HERV-Hypothese kommt mir schon sehr spannend und plausibel vor!

Nun schau ich als MS-Oldie auch immer gern fragend nach, ob wohl für mich in diesem meinem Leben Verwertbares zu erwarten sein könnte an Therapeutischem.

Dr. Emmer selber schätzt, wenn ich ihn korrekt verstanden habe, den Zeitraum bis dahin auf bis zu zwanzig Jahre ein. Dann werde ich, sofern noch lebendig, Anfang Achtzig sein und meine MS ca. 65 Jahre alt :-D

In einer Stellungnahme des Neuroimmunologen Dr Meuth für die AMSEL 'Humane endogene Retroviren als Auslöser der Multiplen Sklerose?' kommt der gar zu dem Schluss:

Eine Heilung wäre nach jetzigen Kenntnisstand auch bei Annahme der HERV Hypothese nahezu unmöglich, da die HERV in das menschliche Genom integriert sind und nicht entfernt oder medikamentös gezielt behandelt werden können.
(Zitatende)

Ansonsten fällt mir dort auf, dass eigentlich nicht viel gegen die Plausibilität der Hallenser Forschungsergebnisse und Theorien angeführt, jedoch heruntergespielt wird a la 'nicht neu', 'längst bekannt' etc.pp.

Für den Augenblick ist für mich das wirklich Interessante bei HERV / Dr Emmer, dass mit Hinblick auf die Reihenfolge 'erst Zelluntergang, späterhin Entzündung' in Läsionsherden und beim Kippen der Autoimmunhypothese die gängigen Therapien als nicht zielführend abzuhaken wären.

Eigentlich.

Da dürfte wird es reichlich Bestrebungen aus bestimmter Ecke geben, die dafür sorgen werden, aus jenen zwanzig Jahren 30 - 40 zu machen... und die predigen werden: Bewährtes nicht gleich aufgeben! ;-)

Wetten?


So, jetzt leg ich mich doch wieder hin. :-D


LG vom müden jerry


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum