Avatar

Gibt es ein empfohlenes Einnahmeschema bei Vitamin D ? (Therapien)

naseweis ⌂ @, in meinem Paradies, Dienstag, 14.11.2017, 22:55 (vor 673 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Hallo,

ich nehme gerade Vitamin D in der Dosierung 20000i.E. einmal pro Woche.

Nun frage ich mich, ob es sinnvoller wäre diese Dosis über die gesamte Woche regelmäßig zu verteilen.

Gibt es da Untersuchungen drüber?

in der Zims 4 hat sich die Tims Trier damit auseinandergesetzt. Zims 04:
http://tims-trier.de/wp-content/uploads/2017/09/ZIMS_4_VitaminD.pdf

Da wird auf die Solar_studie verweisen mit 4000 am Tag.

Ich hab mal (weiss nimmer wo) gelesen, dass die Aufnahme besser bei Tagesdosen als bei Monatsdosen funktioniert. Das geht natürlich dann wieder unter die Rezeptgrenze.

lsms.info empfiehlt als "Erhaltungsdosis" Vitamin D-Supplementation 4000 – 5000 I.E. tgl./Sonne 10 – 15 min tgl.

Quelle: https://lsms.info/index.php?id=36&L=0%25252529

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN

Tags:
MS-Stiftung Trier, Zims


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum