Avatar

Cave: opium tea (Allgemeines)

Amy @, Freitag, 13. Oktober 2017, 21:18 (vor 40 Tagen) @ Max

Da Nick Cave hier gerade aktuell Thema ist,

hier für dich Max - als ehemaligen Drogenberater (soweit ich mich richtig erinnere) ein spezielles Lied von ihm, dem Meister des "seelischen" Schmerzes:

https://www.youtube.com/watch?v=qB2BLMeYrAk


;-)

Für meine persönliche Entwicklung hätte mir die Reife des Alterns und meine vielfältige Lebenserfahrung wohl gereicht, auf die MS hätte ich gerne verzichtet!

Möglicherweise hat sie einige Entwicklungsprozesse beschleunigt, aber das war's dann auch schon mit den möglichen "positiven" psychischen Nebenwirkungen, wenn sie überhaupt auf diese Erkrankung zurückzuführen sind.


P.S. während meines Studiums, lang ist es her , habe ich ein mehrmonatiges Praktikum in der Drogenberatung gemacht... Der m.E. kompetenteste Mitarbeiter dort war der Streetworker, er war ein Ex-Junkie...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum