@all Schmerzen als parasitärer Effekt der MS? (Allgemeines)

Nalini @, Dienstag, 10. Oktober 2017, 18:52 (vor 63 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Wie könnt ihr das so locker gedanklich trennen?
Mir fehlt da für mich der Impuls.

Ich denke schon, dass man zwischen spezifischen Schmerzen und unspezifischen Schmerzen unterscheiden kann.
Wenn ich zum Beispiel mit

- Krämpfen
-‎ Faszienverklebungen
-‎ Muskelkater
-‎ Gelenkschmerzen
-‎ Muskelschmerzen

in eine Notfallambulanz käme, käme niemand des ärztlichen Personals sofort zum MS-Verdacht. Diese Schmerzen sind zu unspezifisch, können bei allen möglichen Erkrankungen vorkommen oder sogar bei Gesunden.

Anders hingegen bei

- spastischen Schmerzen
- ‎Nervenschmerzen
- ‎typische Augenschmerzen bei Sehnerventzündung,

das sind typische Symptome einer ZNS-Erkrankung, und geschulte Diagnostiker-innen kommen schnell zum MS-Verdacht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum