Avatar

Copaxone: Nebenwirkungen nicht nur für Patienten (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Freitag, 06. Oktober 2017, 00:40 (vor 67 Tagen)

Nächster Nackenschlag für die Teva-Aktionäre:

Der Generika-Konkurrent Mylan erhält die US-Zulassung für ein Nachahmermedikament von Copaxone, einem Kassenschlager der Israelis.

Während die Mylan-Aktie um gut 15 Prozent zulegt, verlieren die Papiere von Teva weiter an Boden. Damit ist eine nachhaltige Kurserholung vertagt. Im Gegenteil: Es droht ein Test des Jahrestiefs bei 15,22 Dollar.

Weiterlesen bei Yahoo-Finanzen (keine Pflichtlektüre)

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum