Avatar

Warum Du negative Gedanken hast (und wie Du sie los wirst) (Allgemeines)

GG @, Dienstag, 03. Oktober 2017, 19:45 (vor 14 Tagen)

Das Eintauchen in eine Gedankenschleife von immer wiederkehrenden negativen Gedanken, die sich nicht gut anfühlen, kann sehr belastend sein.

In diesen Momenten hat man das Gefühl, einfach nicht vorwärts zu kommen. Unser Gehirn sucht nach einer Lösung für ein Problem (das es vielleicht nicht mal gibt) und wird einfach nicht fündig. Oft liegt es daran, dass es keine eindeutige Lösung gibt.

Wer kennt das nicht, wie bekommt man diese Gedanken, die meistens einem in der Nacht besuchen und unseren Schlaf rauben
wieder los ?

hier

LG
G:note:

--
Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst,sondern die Erkenntnis, dass es etwas gibt,das wichtiger als die Angst ist


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum