Behandlungsversuch Botox gegen Spastik (Allgemeines)

agno @, Montag, 02. Oktober 2017, 17:47 (vor 69 Tagen) @ UWE

Wer von Euch hat schon einen Behandlungsversuch mit Botox gegen Spastik gemacht?

In der Reha und auch später von meiner KG, die auch in der neurologischen Uniklinik arbeitet, haben mir bei meiner extremen Adduktorenspastik in den Innenseiten der Oberschenkel zu einem Versuch mit Botox geraten.

LG
Uwe

Man hatte mir das vor langer Zeit im neurologischen Center geraten.
Das Neurolologiecenter war damals neu, die Leute waren vor Euphorie und Selbstvertrauen strotzend...
Mir war das alles irgendwie suspekt.
Ich habe es dann gelassen.
Aber so als Erfahrungstip... Es gibt einige KG-Engel mit goldenen Massagehänden, eine liebe Freundin brauchte das vor langer Zeit fünf mal die Woche... Imho geht es irgendwann wieder etwas besser.
Aber sonst halte ich die Botoxidee in qualifizierten Händen und ohne Aussicht auf ausreichend manuelle Therapie für eine akzeptable idee.
lG agno

--
"Das was man von anderen lernt, muss im Einklang mit dem stehen, was man bereits in sich trägt"
König Ecbert in Vikings


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum