Lotte als go-between, Pizza und the sunny side of life (Straßencafé)

jerry @, Sonntag, 10.09.2017, 13:41 (vor 457 Tagen)

Hallo,

Hab zum heißen Nachmittag mit Lotte noch etwas nachzutragen, was ich bisher nicht erwähnte, weil es ja irgendwie off-topic geschah und ich es noch immer nicht fassen kann.

Zum Abendessen draußen vor der Steinofen-Pizzeria, in welcher ich drinnen wohl samt meinem alter ego Herrn Uhthoff verstorben wäre :gun: , steuerte Lotte (wg. Überfülle auch draußen) ein Tischchen an, an dem eine zierliche Asiatin saß, und fragte, ob noch zwei Plätze frei seien.

Wir verbrachten im Weiteren einen wunderbaren langen, witzigen und gesprächigen Abend zu dritt, tauschten zunächst Pizzastückchen aus und irgendwann auch die Telefonnummern...

‚Sunny‘ flowers hat thailändische und japanische Vorfahren, ist seit 35 Jahren in Deutschland, ein Sonnenschein, seit ca. 10 Tagen meine Liebste :herzle: und ganz offenbar in der Lage, mein beschauliches und – soweit sich dies so sagen lässt – geordnetes MSler-Leben tüchtig durchzuquirlen. ;-)

(Dass ich augenblicklich aufpassen muss, meine eigenen Vorräte im Kühlschrank nicht sämtlich verderben zu lassen, zumal ich täglich mit ihren selbstgemachten Köstlichkeiten verwöhnt werde, ist nur ein wohliger Nebeneffekt. :hungry: )

Sunny erobert die Herzen meiner Familienmitglieder und Freunde im Sturm… jedenfalls derer, die in den paar Tagen überhaupt schon Gelegenheit hatten, ihr zu begegnen und… ;-)

...ohne meine Madame S. hätte ich sie vielleicht nie kennengelernt… :schampus:


Mit LG von Wolke Nr.7 :wink:
bin ich
Euer (MS-)König von Deutschland


P.S.: sie lebt in ca. 1km Entfernung - meiner vorigen Fernbeziehung haben die 630 km Entfernung doch geschadet und irgendwann eine Ende gesetzt... :schirm:


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum