"Fäkale Bakterientherapie" oder "Biotherapie" (Allgemeines)

Nalini @, Mittwoch, 09. August 2017, 07:49 (vor 70 Tagen) @ agno

P.P.S.: Thüringer Allgemeine Zeitung

Interessant, agno. Das habe ich gestern gar nicht nachgeschlagen.
Die "fäkale Bakterientherapie", durchgeführt vom Chefarzt der Gastroenterologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena ...

Oder die Aussage von Graninger, Leiter der Abteilung Infektiologie und Tropenmedizin an der MedUni Wien, im zweiten link "Biotherapie - die Erfolge damit sind fabelhaft"

Es geschehen noch Zeiten und Wunder :lookaround: wenns hilft?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum