Freie Auswahl und gute Gesundheit (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Dienstag, 08. August 2017, 16:05 (vor 8 Tagen) @ W.W.

Als jemand, der einen Hang zur Logik hat, würde ich behaupten: Je gefährlicher, widerwärtiger und teurer etwas ist, desto besser müssten die Argumente sein.

W.W.


da bleib ich dann doch lieber bei meinem homöopathischen E.d. (espresso doppio) und den guten alten iro-schottischen Bräuchen aus Gerste was Edles zu brennen.

slàinte mhath !

(wörtlich: „gute Gesundheit“)

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum