Mitten im Leid - so ist das! (Allgemeines)

naseweis ⌂ @, im meinem Paradies, Dienstag, 08. August 2017, 13:49 (vor 11 Tagen) @ motorschiffbesitzer

Ich verbinde 'palliativ' immer mit Endstation bzw. mit Unterstüzung auf dem Sterbeweg.

Ist das so oder nur Teil eines möglichen Verständnisses?

Zumindest vom Text/Inhalt her, hat die Redaktion des NDR das ganz kurz und knackig formuliert.
(Den Film dazu hab ich nicht angeschaut)

Was kann Palliativmedizin leisten?

Palliativ ist nicht unbedingt das Ende.
Es gehn auch immer wieder Menschen heim, wenn der Schmerz "passt", wenn die Krankheitssituation wieder sortiert ist, ob medizinisch, psychologisch, seelsorglich.

Hospiz ist ggfs. die Einrichtung, wenn es dann wirklich nur noch zum Ende zuläuft.

--
Disclaimer:
Ich sprech nur für mich, lass meine Gedanken raus, gebe keine Empfehlungen.
Jede(r) hat ihren/seinen eigenen Kopf, idealerweise zum DENKEN


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum